Promotion: Einmaliges Seegrundstück

Mitten in Oberneuland: Uneinsehbares Grundstück für eine Einzelhausbebauung

Eine Rarität auf dem Bremer Immobilienmarkt – denn ein Baugrundstück in einer der privilegiertesten Villenlagen ist nur selten am Markt verfügbar. Das 3.905 m² große Seegrundstück befindet sich in einer Anliegerstraße, die durch ausgesprochene Exklusivität mit attraktiven Häusern auf großzügig bemessenen Grundstücken geprägt ist. „Mit idealer Südwestausrichtung bietet das uneinsehbare Areal in Oberneuland optimale Voraussetzungen für die vorgegebene Einzelhausbebauung mit einem Einfamilienhaus – denkbar wäre aber auch eine Aufteilung in zwei Grundstücke“, sagt Bettina Reipschläger, Immobilienberaterin bei Robert C. Spies. Der Bebauungsplan sieht eine zweigeschossige Bauweise vor. Einkaufsmöglichkeiten sowohl im Umfeld der Mühlenfeldstraße, als auch an der Apfelallee sind in 2-3 Autominuten zu erreichen. Ebenfalls in kurzer Entfernung befinden sich eine Bushaltestelle sowie zwei Schulen.

Überzeugen Sie sich gerne bei einer Besichtigung von dem hohen Lagewert und der Einmaligkeit dieses Grundstücks mit eigenem See. Für weitere Informationen sowie Auskünfte zum Bebauungsplan und der Flurkarte stehen Bettina Reipschläger unter 0421-17393-37 oder b.reipschlaeger@robertcspies.de sowie Marcel Holka unter 0421-17393-19 oder m.holka@robertcspies.de zur Verfügung.