Kaffee-Mascarpone-Creme mit Cantuccini & Espressosirup

Zutaten für 4-6 Portionen

250 g Mascarpone
250 g Quark, 40 %
100 g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
1 Becher Sahne
75 ml starker Kaffee, abgekühlt
1 gehäufter TL gemahlener Kaffee oder Espresso
1 Packung Cantuccinikekse
Für den Sirup:
100 ml Espresso
100 g Zucker

Zubereitung

Mit dem Sirup anfangen. Espresso und Zucker in einem kleinen Topf verrühren und bei mittlerer bis starker Hitze einreduzieren, bis die Flüssigkeit so weit verdampft ist, dass ein Sirup entsteht. In ein sauberes Marmeladenglas umfüllen und abkühlen lassen.
Mascarpone, Quark und die Kondensmilch verrühren. In einer separaten Schüssel die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.
Nun ein Drittel der Masse in eine Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen.
In die übrige Mascarponecreme vorsichtig den abgekühlten Kaffee sowie das Kaffeepulver unterrühren und ebenfalls zum Durchziehen für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
Cantuccinikekse grob zerstoßen. Dann wird geschichtet.
Die unterste Schicht besteht aus der hellen Mascarponecreme. Dann folgen abwechselnd die Cantuccinibrösel und die Kaffee-Mascarponecreme. Abschließend mit etwas Espressosirup beträufeln und nach Belieben mit einer Physalis dekorieren.